Service & Tipps

Service

Wir, die Reinigungsprofis der Moderna-Reinigung, möchten Ihnen beim Pflegen und Waschen Ihrer Textilien behilflich sein (s. auch Tipps). Wir wissen, was Textilien schadet und was nicht schadet, was funktioniert und was nicht funktioniert. Wir wollen Ihnen helfen, Ihre hochwertigen Textilien auch werthaltig zu behandeln.

Die Moderna-Reinigung kann chemische Reinigung (in Perchlorethylen), Nassreinigung (Miele System Kreussler), Waschen und Imprägnieren.

Aber was ist Textilreinigung und was unterscheidet die Textilreinigung vom Waschen?

Textilreinigung

Bei der Textilreinigung wird das Wasser durch ein Lösemittel ersetzt. Der häufig benutzte Ausdruck, dass in der Reinigung “trocken” gewaschen wird, bezieht sich nur darauf, dass die Lösemittel wasserfrei sind. Eingesetzte Lösemittel sind heutzutage Kohlenwasserstofflösemittel (KWL) und Perchlorethylen (PER).

Welche Vorteile hat die Textilreinigung gegenüber dem herkömmlichen Waschen?

Wasser lässt viele Fasern aufquellen, einige Gewebe und Fasern wie beispielsweise Wolle und Seide sind im nassen Zustand sehr empfindlich, sie können beim Waschen beschädigt und verformt werden. Wolle kann verfilzen oder einlaufen und Seidenfasern können schnell reißen. Da bei der Textilreinigung die Fasern nicht aufquellen, kommt es auch zu keiner Formveränderung, deshalb wird dieses Verfahren für einige Bekleidungsstücke empfohlen Pflegekennzeichen.

Der Arbeitsablauf

(Vor-) Detachur

Die Wäsche wird nach Farbe, Empfindlichkeit und Art der Flecken sortiert. Anschließend werden alle wasserlöslichen Flecken mit Vordetachiermitteln entfernt Schmutzarten. Dieser Arbeitsschritt ist nach wie vor Handarbeit. Auf einem Lochbrett werden mit einem geeigneten Detachiermittel und Wasser die Flecken aus dem Gewebe ausgeklopft (niemals gerieben).

Reinigung

Die Textilien werden mit dem geeigneten Lösemittel gereinigt und getrocknet. Damit weiße Wäsche nicht vergraut, wird hierfür das Lösemittel aus dem Reintank verwendet, während für die dunkle Wäsche das Lösemittel aus dem Arbeitstank eingesetzt wird.

(Nach-) Detachur

Einige Flecken sind erst nach der Reinigung zu sehen oder besonders hartnäckig; diese werden in der Nachdetachur entfernt.

Finishen

Beim Finishen werden die Bekleidungsstücke geglättet und in Form gebracht. Für diesen Arbeitsschritt werden Finisher, Bügelpressen und  Dampfbügelsysteme eingesetzt.